Herstellung

Seit 1982 bauen wir Alphörner, die ausschließlich aus feinjährigem Fichtenholz hergestellt werden. Mundstückansatz, Trichterverstärkungsring und Füßchen sind aus Ahorn (Hartholz). Sämtliche Hölzer sind aus unserer Region.Die teilbaren Hörner sind mit Messingbuchsen gesteckt. Die Umwicklung des Tonrohres besteht aus gespaltenem Stechpalmenmaterial und ist naturbelassen, was einen natürlichen und harmonischen Farbeffekt ergibt.Durch Umstellung unseres Betriebes werden unsere Alphörner im CNC-Verfahren hergestellt, wodurch wir für genaueren konischen Verlauf und absolut gleichmäßig dicke Wandstärke garantieren können. Dies ist für Ansprache und Intonation des Hornes ein wesentlicher Faktor.


Klicken Sie hier um unseren neuen Prospekt im pdf-Format zu sehen!

 

Damit das pdf-Dokument richtig angezeit wird, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.Sollte die Software bei Ihnen nicht installiert sein - Klicken Sie hier für den Download

Sie haben Fragen?

Alois Biermaier

Am Bahnhof 14
83483 Bischofswiesen


Tel.: 08652 7531
Fax: 08652 882 84


abiermaier@t-online.de